Für Kinder

Bioresonanz für Kinder in der Heiltherme Bad Waltersdorf und Kaindorf

Die Unterstützung mittels Bioresonanz ist vollkommen schmerzfrei und ohne Nebenwirkungen. Deshalb ist sie auch für Kinder und sogar Babys bestens geeignet. Dass Kinder im Zuge der Ausgleichung nichts sagen und nicht „mitarbeiten“ müssen, ist ein großer Vorteil der Unterstützung. Gerne berate und informiere ich Sie persönlich in der Heiltherme Bad Waltersdorf oder in Kaindorf!

Bringen wir die Schwingungen Ihres Kindes in Harmonie.

Im Rahmen der Harmonisierung mit Bioresonanz bei Kindern arbeite ich mit Handelektroden. Dabei werden körpereigene Schwingungen aufgenommen und in Harmonie gebracht. Das Ziel der Bioresonanz für Kinder ist, dass sich das Wohlbefinden Ihres Kindes erhöht und eine körperliche Ausgeglichenheit herrscht.

Die Unterstützungsgebiete bei Kindern

Es gibt viele Anwendungsmöglichkeiten von Bioresonanz für Kinder bis zum Schulalter – bei Babys steht beispielsweise die Behandlung von Neurodermitis im Vordergrund. Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Unverträglichkeiten, Blähungen und Koliken können ebenso ausgeglichen werden wie Impfbelastungen, Geburtstraumen, Entgiftungen, Allergien, Angstzustände oder Kaiserschnittkinder, die nervös, aufgedreht, nicht geerdet oder weinerlich sind. Lassen Sie sich von mir zum Thema Bioresonanz für Kinder beraten – ich nehme mir gerne Zeit für Sie!

Auch bei Säuglingen ist Bioresonanz möglich.

Wenn Sie sich Unterstützung in bestimmten Bereichen wünschen, dann sind Sie bei mir mit Ihren Kindern und Säuglingen genau richtig. Wenn Ihr Säugling unter Neurodermitis oder anderen Hautproblemen leidet, dann kann eine Bioresonanz-Unterstützung genau das Richtige sein. Auch bei unruhigem Schlaf kann ich Ihrem Säugling weiterhelfen.