Kinesiologie

Was ist Kinesiologie?

Der Begriff Kinesiologie (Touch for Health Kinesiology, Angewandte Kinesiologie) setzt sich aus den griechischen Wörtern kinesis = Bewegung und logos = Sinn zusammen. Sie gilt als die Lehre von der Bewegung. Lassen Sie sich von mir persönlich beraten und ausgleichen – ich biete Ihnen in Kaindorf gerne Unterstützungen aus dem Feld der Kinesiologie an!

Worum handelt es sich bei der Kinesiologie?

Die Gesundheit des Menschen hängt vom freien Fluss der Lebensenergie (Qi) im Körper ab. Um Blockaden aufzudecken und zu ergründen, welche Ursachen hinter Beschwerden, Problemen und Krankheiten stecken, setzt die Kinesiologie auf den Muskeltest: Sind die Muskeln schwach, liegen energetische Blockaden vor. Um den freien Fluss der Lebensenergie wiederherzustellen, kombiniert die Kinesiologie Methoden aus verschiedensten Bereichen.

  • Allergien

  • Verdauungsprobleme und Nahrungsmittelunverträglichkeit

  • Stress und chronische Erschöpfung

  • Konzentrationsprobleme und Lernschwierigkeiten (auch bei Kindern)

  • Verschiedene Schmerzzustände, z.B. Migräne, Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen

  • Suchterkrankungen

  • Traumata, Phobien und soziale Konflikte u.v.m.